Optimal vorbereiten

sip telefon

So bereiten Sie sich optimal auf die Abschaltung vor

Der Wechsel auf die VoIP-Telefonie ist im Prinzip ganz einfach. Es gibt jedoch ein paar Kleinigkeiten, die Sie beachten müssen, damit der Umstieg noch einfacher verläuft. Lesen Sie hier unsere Tipps.

Grundlagen definieren

Bevor Sie mit der VoIP-Telefonie loslegen können, gibt es einige grundlegende Fragen, die Sie sich stellen sollten:

  • Wie viele Anschlüsse/Teilnehmer gibt es in unserer Firma?
  • Welche bestehenden Rufnummern möchte ich mitnehmen?
  • Brauche ich in Zukunft weitere Nummernblöcke?

Beachten Sie ausserdem, dass Telefone für VoIP an die Internetleitung angeschlossen werden und nicht an die Telefonleitung wie herkömmliche Telefone. Das heisst, dass Spezialgeräte wie Gebührenzähler, Frankiermaschinen oder Bezahlterminals durch IP-fähige Geräte oder Lösungen ersetzt werden müssen. Telealarmgeräte sind nicht möglich. Die Berater und Techniker von UPC Business geben Ihnen gerne weitere Auskünfte und unterstützen Sie bei der Neu-Verkabelung.

Sicherheit erhöhen

Bei Netzausfällen werden ankommende Anrufe automatisch auf das Mobiltelefon umgeleitet. Überlegen Sie sich, welche Handynummer Sie hier angeben.

Kontakte speichern

Vergessen Sie nicht, Ihre bestehenden Kontakte zu speichern.
Diese können Sie dann bequem auf Ihre neuen Telefongeräte
übertragen.

SIP-Telefone auswählen

Um via VoIP telefonieren zu können, benötigen Sie Telefongeräte mit eingebauter SIP-Technologie. Bei UPC Business finden Sie die passenden SIP-Geräte für jedes Bedürfnis. Dank der Partnerschaft mit den Herstellern Panasonic und Gigaset erhalten Sie diese besonders günstig.

Funktionen bestimmen

VoIP-Telefonie kommt mit vielen tollen Funktionen, die Sie begeistern werden. Überlegen Sie sich schon jetzt, ob Sie zum Beispiel Faxe per E-Mail empfangen möchten, wie oft Sie Telefonkonferenzen durchführen oder ob Sie Ringrufe benötigen. Kontaktieren Sie unsere Berater und wir erstellen für Sie eine individuelle Offerte.

Internet-Bandbreite

Jedes Telefongespräch in HD-Qualität benötigt ca. 100 Kbit/s Download- und Upload-Geschwindigkeit. Um mehrere Telefonate gleichzeitig zu führen, muss ein Breitbandanschluss vorhanden sein. Wenn Sie ein Kombi- oder Internet-Abo von UPC Business besitzen, müssen Sie sich um die Internetgeschwindigkeit keine Sorgen machen.